Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 08. Oktober fand in Regensburg unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Hauptthemen waren diesmal die Neuwahlen der Vorstandschaft und die Verabschiedung der neuen Vereinssatzung.

Neuwahlen

Wir gratulieren allen neuen Vorständen zur Wahl und wünschen eine gute Zusammenarbeit.

Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorstand: Stefan Bauerfeind
  • 2. Vorstand: Thomas Schneider
  • Kassierin: Stefanie Obermeier
  • Schriftführerin: Nanna Lanz

Überarbeitung der Vereinssatzung

Wir als Landesverband, wie auch unsere Mitgliedsvereine, stehen für eine Zusammenarbeit von Autisten und Angehörigen auf Augenhöhe.

Autisten und deren Angehörige sind untrennbar miteinander verbunden - die individuelle Expertise, Erfahrung und der jeweilige, einzigartige Blickwinkel sind zusammengeführt eine wertvolle Quelle, um daraus die Möglichkeit zu schöpfen, die Belange von Autisten und deren Angehörigen auf politischer Ebene vorzutragen und somit zur Verbesserung der Lebensqualität der Autisten und selbstverständlich auch der Angehörigen beizutragen.

Um dieser Grundhaltung auch in unserem Verband Rechnung tragen zu können und der Partizipation auf Augenhöhe Leben einzuhauchen, haben wir uns entschlossen, unseren Verband u.a. für Selbsthilfegruppen mit der Ausrichtung auf Autismus zu öffnen. Diese Gruppen bleiben dabei selbstverständlich autark, haben aber durch eine Mitgliedschaft die Möglichkeit, aktiv an der politischen Arbeit mitzuwirken und sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen im Autismus-Spektrum einzusetzen.

Als Landesverband betrachten wir Autisten und Angehörige als gleichwertige Partner. Es spielt daher keine Rolle, ob sich die Selbsthilfegruppen auf Angehörige oder Autisten fokussieren, oder ob es sich um eine gemischte Gruppe handelt.

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Die Email-Adresse lautet: mail@autismus-bayern.de

Zurück zur Newsübersicht